M.A.
Brand Identity

Zum Wintersemester 2023/2024 startete der Fachbereich Gestaltung der Hochschule Bielefeld in der Studienrichtung Kommunikationsdesign den Master-Schwerpunkt »Brand Identity« mit einem Soft Launch.

Der Schwerpunkt ist Teil des Masterstudiengangs Gestaltung und konzentriert sich auf die innovative und experimentelle Entwicklung, Gestaltung und Positionierung von Markenidentitäten. Die Bewerbung zum Wintersemester ist bis zum 10.7.24 möglich.
Bei der Studienrichtung Kommunikationsdesign anmelden.


Der neue Schwerpunkt richtet sich an Studierende, die sich auf ihre Masterarbeit fokussieren und dabei von vielfältigem internen und externen Input profitieren, Experimente durchführen und Erfahrungen sammeln möchten.

Um immer auf dem Laufenden zu sein, tragt Euch bitte in unseren E-Mail-Verteiler ein.

Mit der Anmeldung akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen.



Studienverlauf und Inhalte

Der Bielefelder Master umfasst drei (oder vier) Semester und sieben Module:
- Projektentwicklung I/II
- Theorie der Gestaltung I/II
- Mastererweiterung
- Praxis
- Abschlussarbeit
- Praktikums-/Auslandssemester (beim viersemestrigen Studiengang)


Von den Studierenden des Schwerpunkts »Brand Identity« werden insbesondere das Praxis- sowie das Mastererweiterungsmodul mit ihren spezifischen Angeboten im Bereich Brand Identity genutzt.

Ziel ist es, die Inhalte der Module weitestgehend in Verbindung mit den Thesisthemen der Schwerpunktstudierenden zu setzen — z.B. durch die Auswahl der Exkursionsziele, der Vortragenden der Ringvorlesung, der Sprecher:innen der jährlich von Schwerpunktstudierenden organisierten CXI Konferenz etc.

Neben den hierbei entstehenden fachlichen Impulsen spielt der Netzwerkgedanke eine sehr große Rolle und wird kontinuierlich gefördert.

Ein exemplarischer Studienverlauf (für den dreisemestrigen Studiengang Gestaltung M.A.) innerhalb des Schwerpunkts sieht folgendermaßen aus:



Erläuterungen

Projektentwicklung I und II

Im Rahmen der beiden Module beschäftigst Du Dich in erster Linie mit deinem Thesisprojekt bzw. Forschungsvorhaben. Dies geschieht in Einzelterminen und Gruppenbesprechungen. Darüber hinaus unterstützen der Besuch einer Fachkonferenz Deiner Wahl sowie eine Vortragsreihe durch externe Expert:innen (»Ringvorlesung«) zu unterschiedlichen Facetten der Thematik »Brand Identity« dein Vorhaben – oder dienen schlicht als Inspiration.

Mastererweiterung
Dieses Modul bietet Dir durch einen Workshop (z.B. Generative Gestaltung) Einblicke in andere Arbeitsweisen, im Rahmen einer Exkursion treten wir in direkten Kontakt mit spannenden Agenturen und Designbüros – und wir konzeptionieren und gestalten die CXI-Konferenz – die größte europäische Brand-Identity-Konferenz. Hierbei machen wir uns Gedanken zum Konzept der CXI, den potenziellen Sprecher:innen und Cases sowie dem Branding.

Praxis
Das Praxismodul folgt auf das Modul Mastererweiterung und widmet sich der Durchführung der von uns konzeptionierten CXI-Konferenz. Also »Real Life«-Branding ...

Theorie I und II
Wichtiges Merkmal des Masters ist die theoretische Auseinandersetzung sowie kritische Reflektion. Für die vier zu belegenden Module stehen frei wählbare Theorieveranstaltungen zu den unterschiedlichsten Bereichen zur Verfügung.

Praktikums-/Auslandssemester
Der Master kann auch viersemestrig studiert werden. In diesem Fall steht eines der Semester als Praxissemester zur Verfügung und kann für einen Aufenthalt an einer Auslandshochschule oder für ein Praktikum im In- oder Ausland genutzt werden. Auslandsemester und Auslandspraktikum werden durch die Hochschule finanziell gefördert.

Bei Fragen wende dich bitte per Mail an uns: info@masterbrandidentity.de